Adelheid-Dojo Wiesbaden
  Schule für Aikido und Feldenkrais

English version English Version
Seite drucken   Sitemap

Aikido - Selbstverteidigung und Sport



Aus den asiatischen Kampfkünsten haben sich drei Richtungen herausgebildet: Kampfsport, Selbstverteidigung und Selbsterfahrung.

Sportliche Wettkämpfe und Meisterschaften gibt es im Aikido nicht. Wenn diese auch Gelegenheit zu fairem Leistungsvergleich bieten, fördern sie all zu leicht das Ego in seiner Sucht nach Geltung und in seinem Zwang, sich zu beweisen. Philosophie des Aikido ist es aber, sich davon zu lösen und sich von seinem Ego zu befreien. Unser Selbstwert ist in uns selber und nicht im Vergleich mit anderen zu finden.

Schon in der Gymnastik fragt im Aikido keiner, wer den Spagat am weitesten schafft. Interessant sind nur die eigenen Grenzen. Auch bei den Techniken achtet niemand darauf, sie schneller zu lernen oder besser zu können als andere. Der eigene Fortschritt ist von Bedeutung. Der Weg ist das Ziel. Und gar bei einem tatsächlichen Kampf werden von keinem Schiedsrichter Punkte vergeben. Da zählt ausschließlich das Überleben.

Selbstverteidigung ist ebenso wie Fitness häufig ein Grund Kampfsport machen zu wollen. Im Aikido zeigt sich mit der Zeit, dass Selbstverteidigung vor allem eine Frage der Angst und des Selbstvertrauens ist. Das Lernen von Tricks und Techniken verschiebt den Blick nur nach außen. Die Stärke des Aikido liegt in der mentalen Beweglichkeit und nicht in der körperlichen Kraft. Das eigentliche Problem spielt sich innen ab.

Was macht die Angst mit mir? Wie bewege ich mich unter Stress? Bleibe ich bewusst und nehme meine Umwelt wirklich wahr? Wie gebe ich mich selbst zum Ausdruck? Wie kann ich meine Ruhe bewahren und wie meine Freiheit ... ?

Die Aikido-Übungen bieten reichlich Raum diese Gefühlswelten bewusst zu erleben und Erfahrung zu sammeln. Allerdings wird man bald feststellen, dass Aikido wesentlich umfangreicher ist als bloße Selbstverteidigung. Die immer wiederkehrenden Spielregeln und Gesetzmäßigkeiten der zwischenmenschlichen Begegnungen sind das Thema im Aikido.


mehr über Aikido...

 

Die Kunst nicht zu kämpfen

Einheit von Körper und Geist

Traditionelle Kampfkunst